Ich weiss genau welche Teile wichtig sind für die Qualität und Effizienz in der Produktion.

Pascal Schweitzer

Ohne Werkzeuge keine Serienproduktion

Angespannte Lieferketten ohne Ende lassen viele Firmen verzweifeln. Da ist ein schneller Aufbau der Serienfertigung für die kundenspezifische Spulenherstellung Gold wert. Voraussetzung für eine erfolgreiche Serienfertigung sind jedoch optimale Werkzeuge. Bei KUK Group werden diese als Teil des hauseigenen Anlagenbaus meist selbst hergestellt. Hausherr in der Werkstatt ist Polymechaniker Pascal Schweitzer, der seiner Aufgabe mit Leidenschaft und Präzision nachgeht. «Nach einigen Jahren im Maschinenunterhalt kenne ich die Schlüsselstellen von Werkzeugen von Grund auf. Ich weiss genau welche Teile wichtig sind für die Qualität und Effizienz in der Produktion», erzählt er am Hauptsitz der KUK Group in der Schweiz.

Kurze Wege und Produktionszeiten

Ein geübter Blick wandert über die CAD-Zeichnung am Bildschirm: Schweitzer erkennt problematische Punkte rasch. Eine Rückfrage im speditiven KUK-Automationsteam ergibt sofort Klarheit. Oft entscheidet er aber aufgrund seiner Praxiserfahrung selbst, wie ein Teil gefräst wird, wenn ein Detail der Zeichnung etwa aufgrund des Materials nur ineffizient herstellbar wäre.

Abhängig von der Komplexität entstehen so jeden Tag bis zu zehn Werkzeuge oder Werkzeugteile für eine massgeschneiderte Automationslösung zur kundenspezifischen Spulenproduktion.

Eine vielseitige Aufgabe

Mindestens so begeistert wie in der Werkstatt zeigt sich Polymechaniker Pascal beim Handball und während der Fasnachtszeit als Trompeter in der Guggenmusik. Beim Werkzeugbau für die KUK Group fasziniert ihn das breite Aufgabengebiet: Er steht nicht nur an der Fräse, sondern kümmert sich umsichtig auch um Materialbeschaffung oder Pflege der Bohrköpfe. Abhängig von der Komplexität entstehen so jeden Tag bis zu zehn Werkzeuge oder Werkzeugteile für eine massgeschneiderte Automationslösung zur kundenspezifischen Spulenproduktion.

Eine der grossen Stärken des integrierten Werkzeugbaus ist die Flexibilität und Effizienz, die dem Kunden nicht nur tiefere Investitionskosten, sondern auch einen erheblichen Zeitgewinn bringen.

Zeitgewinn in der Spulenproduktion

Für CTO Stefan Dörig ist der eigene Werkzeugbau ein wichtiger Erfolgsfaktor der KUK Group als führender kundenspezifischer Spulenhersteller: «Eine der grossen Stärken des integrierten Werkzeugbaus ist die Flexibilität und Effizienz, die dem Kunden nicht nur tiefere Investitionskosten, sondern auch einen erheblichen Zeitgewinn bringen.» Gerade in Zeiten mit einer enorm hohen Dynamik in der Elektronikindustrie sei dieser Vorteil Gold wert: «Produkte oder Anforderungen ändern sich in immer kürzeren Zyklen, was meist wieder ein neues Werkzeug verlangt, sobald der Innendurchmesser einer Spule oder der Spulenkörper generell angepasst werden.» Zudem reduziert sich dadurch auch die Abhängigkeit von weiteren Lieferanten und somit die Komplexität für den Kunden.

Ein Mehrwert für die Spulenproduktion in Klein- und Grossserie

Ein Mehrwert für die Spulenproduktion in Klein- und Grossserie

Setzen Sie auf unsere Erfahrung: Der interne Anlagenbau der KUK Group garantiert Ihnen für die Spulenherstellung eine qualitativ hochwertige Serienproduktion und eine kurze Time to Market. Entlang des gesamten Produktionsprozesses verfügen wir über enormes Know-how, sodass wir gemeinsam die für Sie beste Lösung finden. Im Gesamtpaket mit den bei uns hergestellten Produkten können wir Ihnen ein äusserst attraktives Preis-Leistungs-Verhältnis bieten. Die Investitionskosten sind spürbar geringer, da die Anlage auf Ihr Produkt massgeschneidert wird. Zugleich entsteht keine Abhängigkeit von weiteren Lieferanten. Als führender Hersteller von Spulen und Elektronik ermöglicht KUK auch eine schnelle Skalierung, sodass wir Ihre globale Lieferkette über mehrere Standorte ohne grosse Vorlaufzeit bedienen können.

 

Kundenspezifische Lösungen sind unsere Spezialität

>> Wir freuen uns über Ihre Anfrage

 

Worauf kommt es bei der Spulenproduktion an?

>> Lesen Sie unseren kompakten Überblick