KUK IST FERTIGER für SPULEN UND ELEKTRONIK UND ENTWICKELT SICH DYNAMISCH

Prozessoptimierte Fertigung

  • KUK hat keine eigenen Produkte sondern produziert für Kunden, welche für Ihre Produkte die Fertigung dem Spezialisten übertragen. Dabei konzentriert sich KUK auf seine Kernkomptenzen. Das Know-how wird kontinuierlich ausgebaut, Investitionen werden laufend und zielgerichtet getätigt.

  • Die produzierten Artikel sind Kunden spezifisch, einfach bis komplex, Einzelstücke bis Grossserien von mehreren Hunderttausend. KUK orientiert sich an den Kundenvorstellungen von Funktion, Qualität und Preis. Es werden Mengen und Varianten diskutiert und gerechnet. Dafür kennen die KUK-Spezialisten verschiedene Lösungswege, um den Kundenvorstellungen zu entsprechen.

  • KUK ist bereit Neuentwicklungen anzugehen respektive zu begleiten. Für KUK ist jeder Kunde und jedes Produkt zwar ein Unikat, aber auf der Basis langjähriger Erfahrung ist KUK der ideale Begleiter bis zum Serienprodukt.

  • Ein Produkt nach Kundenvorstellung ist das Ziel. Dafür kann KUK auf ein langjähriges Wissen in der Anpassung von Anlagen- und Vorrichtungen zurückgreifen.

  • Die Prozesse sind ganzheitlich auf das Qualitätsmanagementsystem angepasst. Alle Bereiche werden zentral geführt, Lenkung und Ablauf der Produkte klar beschrieben.

  • In der Fertigung wird weitgehend papierlos gearbeitet. Die Prozesse sind auf dem Intranet beschrieben und die Vorgabendokumente dementsprechend elektronisch hinterlegt.

  • KUK gewährleistet die Rückverfolgbarkeit aller Prozesse und eingesetzten Produkte. Auf Wunsch bis zur Rückverfolgung von einzelnen Komponenten.


Anlage


Information


Material

 

 

 

Entwicklung

  • Die Entwicklungsabteilung ist interdisziplinär zusammengesetzt (Maschinenbau, Elektronik, Automation). Je nach Aufgabenstellung erhält der Kunde so den ‚passenden‘ Ansprechpartner.

  • Die Entwicklung analysiert jedes neue Produkt. Sie legt die Prozesse fest und spezifiziert die Prüfungen. Sie beurteilt technische Vorgaben oder Änderungen. Die Entwicklung setzt die Vorgaben nach Automation, Handlinggeräten und Werkzeugen um.

  • KUK entwickelt auch Komplettlösungen und/oder begleitet den Kunden ab Entwicklungsphase. Das gewünschte Endprodukt gibt vor, welche Bausteine nötig sind. Die Kompetenz ist nicht auf das Technische beschränkt, Beschaffung, Qualitätssicherung, etc. gehören ebenso dazu.

Inhouse-Logistik und Lager

  • Grundsätzlich fertigt KUK nach Kundenbestellung. Oft sind die Lieferzeiten kurz, deshalb stehen bei KUK entsprechende Rohmaterialien an Lager zur Verfügung. Entsprechend ist die Produktion sehr flexibel.

  • Grosses Materiallager und Sortiment (500 to Kupfer pro Jahr, über 5’000 verschiedene Bauteile an Lager)

  • Kunden resp. Artikel bezogene Fertigung und Lager

  • Kundenspezifische Lagerhaltung (JIT, Bufferlager, Konsignationslager)

  • Rückverfolgbarkeit auf Produktionslos Ebene 100% (Materialien, Prozesse, Produktionsmittel, Maschineneinstellungen), Rückverfolgbarkeit auf verwendete Materialchargen auf Wunsch

Globales Denken/Weltweites Netzwerk

  • Standorte Schweiz (Hauptsitz, Automation), China (Produktion für Fernostmarkt, Allg. Wickeltechnik, Montage), Slowakei (konventionelle Wickeltechnik inkl. Ringkerne) führen zu globalem Denken und optimierten Produktionsstandorten. Erfahrung in Produktetransfer und -installation.

  • Unsere Kunden profitieren von einem weltweiten Netzwerk von Zulieferanten und damit besten Konditionen. Ihre Ansprechpartner sind motivierte und kompetente Fachleute.

Qualitätsmanagement

  • KUK bekennt sich zu einer umfassenden Qualitätspolitik. Das Unternehmen ist zertifiziert nach ISO 9001, ISO 14001, TS16949

  • Prüfungen mit gängigen Messmitteln (R, U, I, C, f) oder spezifischen Prüfgeräten. Die Prüftiefe wird vom Kunden vorgegeben. KUK setzt die Kunden-Standards ein oder entwickelt eine eigene Testumgebung. Nach erfolgter Prüfung wird das Produkt oder das Lot mit Chargennummer, Artikelbezeichnung und evtl. speziellen Anforderungen gekennzeichnet. Die Prüfmittel werden nach ISO-Vorgaben überwacht.

  • Mit der Eigenentwicklung des KUK Produkt-Daten-Managements (PDM) sind die Prozesse vom Bestelleingang bis zur Ablieferung optimiert. So ist gewährleistet, dass die fachspezifischen und internen Abläufe gesichert sind. Das PDM bietet immense Vorteile in allen Bereichen. Qualität, Überprüfbarkeit, div. Auswertungen (z.B. SPC), usw. lassen sich einfach erstellen, überwachen und analysieren.

  • Nachhaltigkeit bedeutet für uns umweltschonende Produktionsprozesse und -techniken, die Einhaltung der entsprechenden Gesetzgebung, die Schonung der natürlichen Ressourcen, der sparsame Umgang mit Rohstoffen, die Sensibilisierung der Mitarbeitenden und allenfalls die Verpflichtung der Lieferanten.